Mainimage

Am Grundstück südlich der Dorfstrasse in Hötting in Innsbruck entsteht eine Wohnanlage mit neun Wohnungen. Die Architektur könnte man als gegliederte Terrassentypologie beschreiben. Das Bauwerk nützt einerseits die Qualitäten der Hanglage und fügt sich andererseits in die Körnung der umgebenden Bebauung ein.

Inhalt abgleichen